Aktuelles


Unser Auszubildender Jan Gidom ist dabei - "Die Gute Form " 2018

Worum geht es bei diesem Wettbewerb?

Der 28. Lehrlingswettbewerb "Die Gute Form" soll dazu beitragen, dass Bewusstsein für die engen Beziehungen zwischen Funktion und Gestalt eines Möbels oder Bauelementes zu fördern. Der Wettbewerb soll den Nachwuchs motivieren, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Auszubildenden sollen sich Gedanken zu einer zeitgemäßen Formgebung ihrer Werkstücke machen, um diese dann mit Unterstützung ihrer Lehrmeister in den Betrieben umzusetzen. Aber man kann mehr als einen Preis gewinnen. Das selbstständige Arbeiten bei Entwurf und Fertigung der Wettbewerbstücke bringt einen Zugewinn an Erfahrung, Können und Freude. Außerdem trägt der Wettbewerb mit seinen Ausstellungen dazu bei, die Gestaltungskompetenz der Auszubildenden einem breiten Publikum zu präsentieren.

Was wird gesucht?

Gesucht wir die Eigenständigkeit und Qualität einer Idee. Das Werksück muss handwerklich und materialgerecht gefertigt sein. Es muss einen Gebrauchswert besitzen und mit wenig Material auskommen. Des Weiteren muss es nicht nur kostengünsitg, sondern die Idee muss funktional und zeitgemäß sein. Eine wahre Herausforderung für die Teilnehmer. Die Wettbewerbsstücke werden durch eine unabhänige Jury nach Ausbildungsjahren getrennt bewertet und im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung prämiert. Den Erstplatzierten winken darüber hinaus tolle Preise.

In diesem Sinne wünschen wir unserem Jan Gidom viel Spaß und maximale Erfolge bei der Fertigung seines Wettbewerbstückes und vielleicht kann er sich am Ende unter den Ersten platzieren.

Öffentliche Ausstellungstermine:

Ab dem 02. März 2018 im Lichthof der Jobelmann- Schule, Glückstädter Straße 15 in 21682 Stade

Ausgewählte Stücke bei der Firma Eisen Trabandt GmbH, Hansestraße 23 in 21682 Stade

 

Willkommen im Team

Wir freuen uns Jasmin Chantal Jassmann als Praktikantin in unserem Team willkommen heißen zu dürfen. Zurzeit besucht Sie die Berufsfachschule Holztechnik in Stade und absolviert im Zuge ihres ersten Lehrjahres ein vierwöchiges Praktikum bei uns. Wir möchten ihr die Möglichkeit bieten noch mehr in den Beruf des Tischlers einzutauchen. Sie kann ihre bereits erlernten Fertigkeiten und Kenntnisse nicht nur an der Hobelbank, sondern auch auf der Baustelle unter Beweis stellen. Wir wünschen ihr ganz viel Spaß!

Weiter Informationen über den Ausbildungsberuf Tischler gibt es unter: www.jobelmann-schule.de

 

Auch in diesem Jahr wurden wir wieder von der Firma Andresen & Jochimsen GmbH & Co. KG zum Top Unternehmen ausgezeichnet. 

AJ Gütesiegel

 

„Stillstand bedeutet Rückschritt“

Neue Funktionen für den Traumtür-Konfigurator von unserem Partner RODENBERG.

"Wie versprochen haben wir weiter am RODENBERG Traumtür-Konfigurator gearbeitet. Ab sofort enthält Ihr Traumtür-Konfigurator, auf Ihrer "Neutralen Türen-Homepage", einige zusätzliche Neuerungen/Verbesserungen."
Alle Neuerungen auf einen Blick
Hier geht es zum Traumtür-Konfigurator von RODENBERG

 

Das Frühstücksbrettchen

„Darf ich mich vorstellen: Kim Kiefer mein Name, aus der Familie der Kieferngehölze ... Haben Sie einen Moment Zeit? Und fragen sich vielleicht, was es auf sich hat mit dem schönen „bunten“ Frühstücksbrettchen vor Ihnen? Gern erzähle ich Ihnen unsere Geschichte:
Ja, „unsere“ – denn es geht hier ja nicht nur um mich! Meine Freunde sind auch mit im Bunde ... Erwin Eiche zum Beispiel, und Bertie Buche. Martin Mahagoni ebenfalls, aber der hält sich für was Besseres und spricht nicht mit uns!
Also, zum ersten Mal getroffen haben wir uns im Massivholzlager: Dort lagen wir warm und trocken, mit vielen anderen Hölzern, alle gut verstaut und fein säuberlich nach Sorten getrennt – und waren gespannt, was uns erwartete. Denn jeder von uns hatte seinen ganz persönlichen Traum.
Erwin Eiche träumte davon, ein Tisch zu werden. Er wollte gern in einem großen Haus im Esszimmer stehen. Mit Blick in den Garten ... und stellte sich vor, wie er jeden Tag von vielen Händen berührt und gestreichelt würde – oh, wie wunderbar!
Ich hingegen wünschte mir, etwas mit Kindern zu machen – als Kiefernholz bringe ich für diese Aufgabe sehr gute Eigenschaften mit! Ich bin weich, leicht, geschmeidig, habe einen schönen Duft und kann einiges einstecken – auch wenn das Spuren und Dellen auf mir hinterlässt. Aber Kinder stört das nicht!
Mein großer Traum: als Lastwagen in einem Kinderzimmer zu stehen, dort meine Runden zu drehen, Bauklötze hin und her zu fahren, oder gleich die Kinder huckepack zu nehmen – wie ein BobbyCar, nur viel schöner!! Das i-Tüpfelchen dabei: Bertie Buche sollte auch mit von der Partie sein, als mein „Straßenbelag“ ... Bertie hat nicht so viel Fantasie und war deshalb gleich begeistert von der Idee, im Kinderzimmer als Buchenholz-Parkettboden Karriere zu machen.
Sein Nachbar im Massivholzregal, Martin Mahagoni, sagte gar nichts und schnaufte nur verächtlich – Kinderzimmer ... nein, dazu wäre er natürlich viel zu vornehm!
Aber es kam ohnehin alles ganz anders ...
Eines Tages wurde die große, laute Kreissäge eingeschaltet. Die Tischler holten einen nach dem anderen von uns von seinem Platz ... rauf auf die Säge – ritschratsch, und aus der Traum!
Aufgewacht sind wir wieder in der Feuerholzkiste. So’n Mist, den Tischlern eine warme Werkstatt zu liefern, war ja nun das Letzte, was wir wollten! Nicht mit uns!!
Und so beschlossen wir, ein neues Leben als Frühstücksbrett zu beginnen. Hier sind wir also, eng aneinander geschmiegt, mit Leim untrennbar verbunden. Fein geölt, fühlt sich unsere Oberfläche wunderbar weich und warm an.
Unsere Träume wurden also doch noch wahr, wenn auch als Frühstücksbrettchen: Gemeinsam sind wir auf dem Esstisch versammelt, mit Blick in den Garten, und werden täglich von vielen Händen berührt und gestreichelt. Und sehen die leuchtenden Augen der Kinder, die sich auf ihr Frühstücksbrötchen freuen. Das Leben kann so schön sein ... !!
Vielen Dank auch fürs Zuhören – hoffentlich hat Ihnen unsere Geschichte gefallen!“

 

 hausfreund 4

( Frühstücksbrett, auch hier im Online Shop oder in der Tischlerei käuflich zu erwerben )

 

Willkommen im Team...!

... Jan Gidom:

Noch sitzen Mama oder Papa auf dem Beifahrersitz, bald darf der 17- jährige aus Heidenau selber mit dem Auto fahren. Und dann ist es auch soweit, dass er mit zum Kunden darf, solange ist die Werkstatt sein Revier. Seit August 2017 Auszubildender mit Holzspäne im Blut – das merkt man jetzt schon. Ein kleines Naturtalent, wen wundert's? Der Papa ist auch Tischler...

... Jeremy Baudisch: 

Der immer Gutgelaunte nimmt jeden Morgen eine kleine Weltreise via Drahtesel auf sich, um von Hamburg Hausbruch mit der S-Bahn nach Buxtehude und von dort zu uns zu kommen. Dabei ist er immer pünktlich – Wow! Wenn er – nun als Geselle – genug Geld gespart hat, wird er sich ein Auto kaufen.

Wir sind auch mit dabei...

... und unterstützen die Idee der Malerschule Deck 2 in Buxtehude mit unseren individuellen Designprodukten aus Holz.
Schauen Sie mal vorbei, es lohnt sich.

www.malerschule-deck2.de

deck2

 


Baumpatenschaft

Baumpatenschaft 1
Baumpatenschaft 2


Diese Website verwendet Cookies, um die Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten.

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass diese Art von Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Mehr erfahren

Einverstanden

Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst. Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Persönliche Daten werden gemäss den Bestimmungen des Bundesdatensschutzgesetzes BDSG verwendet. Die Betreiber dieser Website verpflichten sich zur Verschwiegenheit. Diese Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Weitere wichtige Informationen finden sich auch in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

Einsatz von Cookies
Wir setzen Cookies - kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen - ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).


Ihr Warenkorb ist leer